Screen Tearing bei Flash-Videos unter Unity

Unter Ubuntu 13.04, sowie auch schon unter 12.10 und 12.04, gibt es bei der Wiedergabe von Videos im Vollbildmodus starkes Screen-Tearing, mit Intel HD Graphic 3000 Karten, unter der Unity-Shell.

Um dies abzustellen, benötigt man zunächst den CompizConfigSettingsManager:

sudo apt-get install compizconfig-settings-manager

Anschließend muss das Video-Wiedergabe-Programm der „Unredirect-Match“-Liste im Punkt „Composite“ hinzugefügt werden.

Flash-Videos aus Chrome:

&(!class=Google-chrome)

VLC (Standardmäßig enthalten):

&(!class=vlc)

Den nötigen Eintrag kann man auch mithilfe des Editors (erreichbar uber den ‚+‘ Button neben der Liste) vornehmen.

UnRedirect-Match_Editor

Eingestellt werden muss hier

Typ: Fensterklasse

Beziehung: Oder

Umkehren: Ja

und dann kann per klick auf „Auswählen“ ein Auswahlwerkzeug gestartet werden. Klickt man hiermit auf das Video-Wiedergabe-Programm wird der Eintrag automatisch erstellt.

markiert , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.